*
social_media_linson
blockHeaderEditIcon

Trump und seine "Markenführung"

Posted by linson in Markenführung 0 Kommentare 2016 Nov 15

Nun ist es genau 7 Tage her, seitdem (vermeintlich) alles anders geworden ist. Natürlich wird sich einiges ändern, beispielsweise der Style der First-Lady. Aber gut, das ist ein anderes Thema. Für mich ganz wichtig, was können wir im Marketing aus der Präsidentschaftswahl der USA lernen. Zwei Punkte:

Punkt 1: Sicheres Auftreten

Als Donald Trump am Anfang der Wahl nicht sonderlich ernst genommen wurde, hat er sich in keinster Weise verunsichern lassen. Er ist sich und seinem Weg treu geblieben und hatte das klare Ziel vor Augen - „Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika“ zu werden. Er strahlte ein kräftiges und klares Bild aus. Der Wähler war sich ziemlich sicher, was die Wahl von Donald Trump mit sich bringen würde. Menschen benötigen ein starkes Bild in Zeiten der Unsicherheit. In der Marketingwelt ist es nicht anders. Eine Flut von Versprechen, Möglichkeiten und Optionen verunsichert den Käufer. Wir müssen in Zeiten des Aufbaus, des Umbaus, der Neuorientierung ein klares Bild an den Kunden vermitteln. Bevor wir kommunizieren, sollten wir uns bewusst werden, was wir genau vermitteln wollen und wen diese Botschaft erreichen sollte. Der strategische Marken-Grundbaustein ist für eine klare und zielgerichtete Kommunikation essentiell.

Punkt 2: Aufmerksamkeit erregen

Donald Trump hat Geld, er hat viel Geld. Geld, was ein Teil seines Wahlerfolges ausmacht. Nur durch die Möglichkeit der weit gestreuten Kommunikation konnte er gehört werden. Klar, mit einem Milliarden Budget könnten auch wir jedem Aufmerksamkeit verschaffen, aber so sieht die Realität leider nicht aus. Oder zum Glück. Im Zeitalter der Neuen Medien haben auch die Kleinen eine Chance. Aber eben nur, wenn die Richtung und Strategie dahinter stimmt und die Botschaft auf den richtigen Kanälen kommuniziert wird.

Wir helfen Ihnen gern dabei. Aber nun schauen wir gespannt auf die ersten Amtsschritte des neuen Präsidenten Donald Trump!
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail